Miteinander für psychische Gesundheit

"Psyche in belastenden Zeiten"
Donnerstag, 12. Jänner 2023

 

 

Psyche in belastenden Zeiten

 

 

 

Pandemie, Klimawandel und Krieg führen zu gravierenden Veränderungen in unserem Alltag und belasten unsere Psyche. Was kann uns in diesen unsicheren Zeiten psychisch stabilisieren?

 

Neben der Corona Pandemie, die bereits seit mehr als 2 Jahren für den Großteil der Bevölkerung hohe psychische Belastungen und Herausforderungen bedeutet, beschäftigt uns auch seit längerem der Klimawandel, der unaufhörlich voranschreitet. Hinzu kommt der Krieg in der Ukraine, der nicht nur eine humanitäre Katastrophe ist, sondern auch wirtschaftliche Folgen für ganz Europa hat.

 

Unter welchen psychischen Belastungen Menschen auf der Flucht leiden, wie Klima-Krise und Pandemie unsere Gefühlswelt beeinflussen und welche Versorgungsstrukturen dringend benötigt werden, diskutieren Betroffene, Angehörige und Expert:innen auf der 6. pro mente Wien Fachtagung.

 

Begleitet wird die Tagung von den Werken ausgewählter Streetart Künstler:innen aus ganz Europa. Mit ihren „inoffiziellen Botschaften im öffentlichen Raum“, setzen sie sich ernsthaft, aber häufig auch mit einem Schuss Humor mit Corona, Krieg und Klimakrise auseinander.

 

Wir laden Sie sehr herzlich zur pro mente Wien Fachtagung ein und freuen uns, ganz im Sinne unseres „Miteinander für psychische Gesundheit“ auf neue Impulse und interessante Perspektiven.

 

 

Tagungspräsidentin
Hemma Swoboda, Obfrau pro mente Wien

 

Eröffnung und Ehrenschutz

Peter Hacker, amtsführender Stadtrat für Soziales, Gesundheit und Sport (angefragt)

 

 

PROGRAMM

Moderation Sonja Kato

08:00

Registrierung und Get-together bei Kaffee und Kuchen

 

09:00

Eröffnung und Einleitung
Peter Hacker, amtsführender Stadtrat für Soziales, Gesundheit und Sport
Hemma Swoboda, Obfrau von pro mente Wien, Fachärztin für Psychiatrie, Psychotherapeutin, leitende Oberärztin an der Klinik Hietzing


09:30

Einsamkeit - über den Seelenschmerz in belastenden Zeiten
Mazda Adli, Psychiater und Stressforscher; Berlin


10:15

Die soziale Dimension von Depressionen
Olivier David, Journalist und Autor; Hildesheim

10:45

Kaffeepause


11:15

Geschichte einer Angst
Yevgenia Belorusets, ukrainische Künstlerin, Schriftstellerin und Fotografin; Kiew und Berlin


11:45

Psychische Gesundheit in der Klimakrise - auf dem Weg zur Umsetzung von „Planetary Health“
Lea Dohm, Dipl.-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, Mit-Initiatorin Psychologists for Future; Schaumburg Niedersachsen


12:15

Mittagspause


13:45

Psychoanalytische Gedanken zum Umgang mit der Klimakrise und dem Fehlen von Utopien
Delaram Habibi-Kohlen, Psychoanalytikerin und Lehranalytikerin in eigener Praxis; Bergisch Gladbach


14:30

Stigmatisierung und Krisen
Brigitte Heller, Erfahrungsexpertin, Beraterin in der berufl ichen Rehabilitation, Fachtrainerin mit Schwerpunkt Inklusion; Wien


15:00

Globale Krisen in der Psychotherapie
Fabian Chmielewski, Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Praxisgemeinschaft am Weiltor; Hattingen

15:30

Podiumsdiskussion


16:00

Abschlussresümee und Ausblick
Hemma Swoboda, Obfrau von pro mente Wien, Fachärztin für Psychiatrie, Psychotherapeutin, leitende Oberärztin an der Klinik Hietzing

 

 

>Programm als PDF zum Download



Zeitliche und inhaltliche Änderungen vorbehalten!

 

 

DETAILS ZUR TAGUNG & ANMELDUNG

 

Termin
Donnerstag, 12. Jänner 2023, 09:00-16:15 Uhr
 
Ort
Aula der Wissenschaften, Wollzeile 27A, 1010 Wien
 
Registrierung
ab 08:00 Uhr

Anmeldung
https://psyche-in-belastenden-zeiten.at/

Tagungsgebühr
EUR 130,00,- inkl. USt.

 

Ermäßigter Preis (gilt für Schüler:innen, Studierende bis zum vollendeten 26. Lebensjahr, Betroffene sowie Klient:innen)

EUR 55,00,- inkl. USt.
Bitte beachten Sie hier das begrenzte Kontingent!


Fortbildungspunkte
Es wurden Fortbildungspunkte beim BÖP, ÖBVP und der Ärztekammer beantragt.

Tagungsbüro
Campus GmbH

Höfergasse 1A/S1/15
1090 Wien
www.kongressmanagement.at


Kontakt
offiDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
T +43 1 409 62 00