Miteinander für psychische Gesundheit

Standortleitung Übergangshaus (m/w/d)

 

Wien, Vollzeit (37 Std./Woche) ab sofort, unbefristet

 

pro mente Wien bietet Angebote für Menschen mit psychischen Erkrankungen in den Lebensbereichen Wohnen, Arbeit und Freizeit, sowie Unterstützung zur Selbsthilfe und setzt sich dafür ein, die Lebensbedingungen für Menschen mit psychischen Erkrankungen zu gestalten.

 

Unser Übergangshaus für junge Erwachsene mit psychischen Erkrankungen ist ein Wohn- und Betreuungsprojekt das Klient:innen während ihres Aufenthaltes dabei unterstützt mit ihrer Erkrankung besser umgehen zu lernen, die notwendigen Alltagsfertigkeiten für das Führen eines selbständigen Haushaltes zu üben, bei der Existenzsicherung und dem Aufbau einer Tagesstruktur behilflich ist.

 

Ihre Aufgaben

 

Ihre Qualifikationen

 

Unser Angebot

 

Für diese Position bieten wir ein Bruttomonatsgehalt ab EUR 3.638,50 (inkl. Zulagen) für 37,00 Wochenstunden gemäß Kollektivvertrag. Es kommt der SWÖ-KV Verwendungsgruppe 8 zur Anwendung. Die genaue Höhe der Entlohnung ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Vorerfahrung.


Gerne wenden wir uns auch an Bewerber:innen 50+ mit entsprechender Erfahrung.

Wir bitten um Verständnis, dass etwaige mit dem Vorstellungsgespräch verbundene Kosten nicht übernommen werden können.

 

 

Hier bewerben!

 

 

PDF Icon Stellenausschreibung als PDF speichern