Miteinander für psychische Gesundheit
Alternativtext
Alternativtext

Peerberatung

 

Die Peerberatung steht Menschen mit psychischen Problemen offen, die eine Beratung durch geschulte, ehemals Betroffene in Anspruch nehmen möchten.

 

Menschen im gemeinsamen Gespräch.

 

Ziel ist es, neue Lebensperspektiven zu eröffnen.

 

Unsere PeerberaterInnen haben Erfahrungen im Umgang mit

  • Angst und Depression
  • einer Erkrankung aus dem schizophrenen Formenkreis
  • einer bipolaren Erkrankung
  • Sozialphobie
  • Zwangserkrankung
  • Alkoholproblemen

 

Im Eins zu Eins Gespräch geht es darum

  • mehr Struktur in das Alltagsgeschehen zu bringen
  • Unterstützung von Menschen zu erfahren, die ehemals betroffen waren
  • offene Fragen zu klären
  • Orientierungshilfe zu bieten
  • Stabilität herzustellen

 

Die Beratung ist vertraulich und kostenfrei.

 

 

 

Auf dem Bild ist die Ansprechpartnerin der Peerberatung zu sehen.

Ihre Ansprechpartnerin

Christine Reinhardt
Leiterin Selbsthilfegruppen & Peerberatung

 

Grüngasse 16, 1050 Wien
T +43 1 513 15 30 - 303
M +43 699 187 750 - 25
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.