Miteinander für psychische Gesundheit
Alternativtext
Alternativtext

Geschichte

 

 

1965
Gründung des Vereins pro mente infirmis durch Prim. Univ. Doz. Dr. Raoul Schindler
Start der Pflegschaftshilfe - Vorträge in der VHS Urania
1976
Gründung des Dachverbandes pro mente austria
1979
Eröffnung des PatientInnencafés KOMM 24 im Pavillon 24 (Otto-Wagner-Spital)
1985
Start der Trainingshilfe
1990
Start der Selbsthilfeorientierten Projektarbeit
1995
Bezug der Bürozentrale am Stubenring 2A, 1010 Wien
Eröffnung des Restaurants Catering MAX am Stubenring 16, 1010 Wien
1997
Gründung des pro mente Bildungsreferates Wien
2000
Gründung von 2 Wohngemeinschaften sowie Übernahme von 4 Wohngemeinschaften
Umzug in die neue Bürozentrale in der Grüngasse 1A, 1040 Wien
2001
Start des Urlaubprojektes Atempause im Auftrag der pro mente austria
2002
Umbenennung von pro mente infirmis in pro mente Wien
2003
Installierung einer Peerleiterin in den Selbsthilfegruppen
2004
Durchführung des österreichweiten Projektes "Berufliches Integrationsmanagement | Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz"
2005
Umbenennung des pro mente Bildungsreferates Wien in pro mente Akademie
Renovierung des Restaurants Catering MAX
2006
Herausgabe des Tagungsbandes zur internationalen Ehrenamtstagung, 3. Platz für das Projekt Atempause beim Gesundheitspreis der Stadt Wien, pro mente Wien präsentiert das Buch "Orientierungen im Labyrinth der Seele - 40 Jahre im Dienst der sozialen Integration" von Dr. Peter Pawlowsky
2007
Gründung der pro mente Ost
Gründung der pro mente Reha
Gründung der pro mente Privatstiftung
Erweiterung im Wohnbereich
2009
pro mente Akademie wird zu einer österreichweiten Institution
2010
Übersiedelung des Restaurants Catering MAX in das Bürogebäude Catamaran am Handelskai 348, 1020 Wien
Eröffnung des Übergangshauses
2012
Start SMS - Selbständig mit sozialem Netz
2013
Rekonstruktion und Relaunch des Kunstraums Sonnensegel in reflektor
2014
Eröffnung des Café-Bistro KOMM 3 in der Rudolfstiftung
2015
Jubiläumsjahr - 50 Jahre pro mente Wien
Start Intensiv betreutes Wohnen
2016
Eröffnung KOMM Greißlerei im Otto-Wagner-Spital
Umbenennung "Catering MAX" in "Die Caterei"
2018
Eröffnung KOMM 21 in der Pflege Floridsdorf
2019
Eröffnung KOMM 13 in der Klinik Hietzing
2020
Gründung des Wohnverbunds Baden durch die pro mente NÖ (vormals pro mente Ost)
Übernahme des betreuten Wohnheims "Haus Gambrinus" in Baden